Pressemitteilung "MapMemo". Neue Donationware für Mac OS X

Wednesday 29 September 2004, 07:42 Uhr

Beitrag von: Gast

MapMemo - Neue Donationware zur Lokalisierung von Informationen

München, 19.9.2004
Mit der neuen Donationware "MapMemo" für Mac OS X (ab 10.3. "Panther") können Amateure wie Profis ihre Dateien in einer Graphik (z.B. Landkarte , Scan oder Foto) verankern.
Per Drag-and-Drop zieht der Anwender seine Dateien auf eine beliebige Grafik (die "Map") und erzeugt damit ein Alias (das "Memo"), welches über eine Stecknadel visualisiert wird.

Bei jedem Klick auf die Alias-Stecknadel öffnet die selektierte Datei in ihrer originalen Software.
Es können einzelne Dateien oder auch ganze Ordner verortet werden, und deren Aliase lassen sich innerhalb von MapMemo in Ebenen strukturieren.

"Wir haben drei Jahre im Mac und dann sogar im Windows-Lager nach einer einfachen Möglichkeit gesucht für Recherche- aber auch Privat-Reisen Informationen mit einer Landkarte zu verknüpfen", sagt Alexander Stengel, der die Software konzipiert und zur Programmierung in Auftrag gegeben hat. "MapMemo ist nun in der Version 1.0 zum freien Download verfügbar und wir sind sehr gespannt, wie die User es aufnehmen, und vor allem auch wofür Sie es verwenden", so Alexander Stengel weiter.

Auf der Website http://www.mapmemo.com sind alle weiteren Informationen zur Software und auch User-Stories hinterlegt. Dort wird auch das Prinzip der Donationware erläutert. Die Webseite und die Software sind momentan nur in Englischer Sprache verfügbar, werden aber demnächst lokalisiert.

Preise und Verfügbarkeit:
MapMemo steht ab sofort kostenlos zum download unter http://www.mapmemo.com bereit. Der Autor freut sich über jede Unterstützung zur Weiterentwicklung der Software - sei es finanzieller aber auch ideeller Art.

Autor:
Alexander Stengel ist Jahrgang 1964 und Inhaber einer Filmproduktion in München (http://www.stengel-film.com). Er arbeitet zudem als freier Systemberater für Apple und Adobe Sytems im Bereich Film/Video/2D-Animation und ist auch in der universitären Lehre tätig. MapMemo ist seine erste Softwareentwicklung.

Programmierung:
Programmiert wurde MapMemo von Maximilian Pühler in Cocoa.

Systemvorraussetzung:
Jeder Mac mit Mac OS X 10.3 (Panther)


Texte frei zur Veröffentlichung/ Belegexemplare erbeten.
Herausgegeben von:
Alexander Stengel
Wörthstr. 5
D-81667 München
tel: +49/89/48950865
e-mail: info@mapmemo.com
http://www.mapmemo.com


_________________________________________

MapMemo
http://www.mapmemo.com

Information
info@mapmemo.com
_________________________________________

MapMemo
http://www.mapmemo.com

Alexander Stengel
alexander@mapmemo.com

Kommentare (0)


MacIG.de
http://www.macig.de/article.php/20040929074217441